Stadt ohne Hindernisse – alle Menschen einbinden

Wie müssen unsere Städte gebaut werden, damit sich alle wohlfühlen? Damit alle dorthin können, wohin sie wollen? Damit es keine Hindernisse mehr gibt? Darüber sprechen wir mit Andreas Hofer.

Wer ist Andreas Hofer?

Andreas Hofer ist Architekt und kennt sich damit aus, wie man Städte plant und baut. Er leitet die Internationale Bau-Ausstellung 2027 in der Region Stuttgart. Internationale Bau-Ausstellung bedeutet, dass in den nächsten Jahren Häuser und Quartiere gebaut werden, die für alle Menschen zugänglich sind.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 27. September 2022 von 17.00 – 19.00 Uhr im Hospitalhof in Stuttgart statt, in der Reihe „einfach wissen“.

„Meine digitale Nachbarschaft“ – gemeinsam einen Podcast zum Thema erstellen

Immer mittwochs am 02.03, 09.03. und 23.03.2022 sind digitale Einsteiger:innen (50plus) zu einem Workshop in das Wohncafé Europaplatz, Europaplatz 30, in Möhringen-Fasanenhof eingeladen. Gemeinsam soll besprochen werden: Welche Form der Digitalisierung stärkt unser Quartier und unsere Gesellschaft? Welche guten digitalen Erfahrungen gibt es, welche Wünsche sind noch offen? Gemeinsam wird ein Podcast erstellt (ein Audiobeitrag), der zur öffentlichen Debatte einlädt.

Der Workshop ist ein Projekt des Vereins Integrative Wohnformen, zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung und der Fachstelle Digitale Teilhabe im Alter/Stadt Stuttgart. Für mehr Infos bitte auf das Bild klicken:

Kunst.Gemeinsam.Machen 2022

Kunst.Gemeinsam.Machen soll 2022 in die dritte Runde gehen. Einrichtungen, Vereine und Initiativen in Möhringen werden aufgerufen, gemeinschaftliche Kunstaktionen zu einem bestimmten Motto durchzuführen, um Begegnungen zwischen unterschiedlichen Menschen zu fördern. Die Kunstwerke werden dann am 16./17. Juli 2022 bei „Möhringen feiert“, dem großen Bezirksfest, ausgestellt. Mehr Infos kommen im neuen Jahr.

Herzsicheres Möhringen – Schulung an Defibrillatoren

Die Zahl der Herztoten im öffentlichen Raum ist in Deutschland weit über 25 Mal höher als die der Verkehrstoten auf unseren Straßen.

Die ILM e.V. (Initiative Lebensraum Möhringen Fasanenhof Sonnenberg) stellt sich mit ihrem Projekt „Herzsicheres Möhringen“ diesem Trend in den Weg, durch den Aufbau eines Rettungsnetzes von Defibrillatoren im Stadtgebiet und durch Schulung der Bürgerschaft an diesem Gerät.

In 100-minütigen Trainingskursen in allen Stadteilen Möhringens werden Teilnehmer:innen bei der Auftaktveranstaltung am 6. November 2021 ab 10.00 Uhr vor dem Gemeindezentrum Martinskirche mit diesem Gerät vertraut gemacht. Weitere Uhrzeiten und Details auf beigefügter Einladung.

Wenn Sie am 6. November keine Zeit haben: die ILM veranstaltet regelmäßig Kurse. Die Termine können der Presse und ILM-Homepage entnommen werden. Wichtig ist nun, die Breite der Bevölkerung für diese Aktion zu gewinnen und Jung und Alt auf die Veranstaltungen hinzuweisen. Denn was nützen Rettungsgeräte, wenn sie im Ernstfall nicht genutzt werden können?

Einladung zum Möhringer Ortsrundgang

Im Rahmen unseres Jahresthemas „Inklusion“ möchten wir Begegnungsmöglichkeiten zwischen Mensch schaffen – wegen Corona im Freien. Wir laden zu Stadtteilspaziergängen ein. Zwei fanden schon auf dem Fasanenhof statt. Der dritte geht nun nach Möhringen. Im Rahmen eines Ortsrundgangs mit Dorita Hoch von der ILM e.V. erkunden wir  gemeinsam die Geschichte des Möhringer Ortskerns. Der Stadtteilspaziergang mit Frau Hoch findet am 15.07.2021 von 17-18.30 Uhr statt. Treffpunkt: vor dem Bezirksrathaus. Um Anmeldung wird gebeten. Mehr Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer (Das Bild stammt von Künstler:innen aus dem bhz). Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Online-Bastelaktion vom bhz

Jung und Alt, Groß und Klein, Menschen mit und ohne Behinderung sind zu einer Online-Bastelaktion vom bhz eingeladen: „Wir setzen Zoom und YouTube ein gegen die Corona-Einsamkeit im Advent, denn wir machen eine Online-Advent-Werkstatt. In der basteln wir gemeinsam in einem Zoom-Meeting Weihnachtskarten.“ Hier mehr Infos (bitte auf das Bild klicken):